Login Fernwartung
Login Support

Hilfe

Für wen ist die tablex Gastro Software geeignet?

tablex ist für jeden Gastrobetrieb, der Reservierungen entgegen nimmt und dem das Sammeln von Gästedaten wichtig ist, geeignet. (Stichwort: Marketing!)
Egal ob Klein oder Groß, Restaurant oder Landgasthof, Café oder eine Sportbar - mit tablex hast du alles im Griff.

Was ändert sich für dich durch tablex?

Das Verwenden von tablex bedeutet vor allem eines: Zeitersparnis.
Online Reservierungen werden automatisch angenommen und in den Belegungsplan eingetragen, die Bestätigung erfolgt entweder bis zu einer bestimmten Auslastung automatisch oder wird manuell von dir durch einen Klick erledigt. Alle Daten sind noch dazu übersichtlich und einfach zu verwalten. Zudem wächst mit jeder Reservierung Deine persönliche Gästedatenbank – das Kapital eines jeden Restaurants. Und Deine Reservierungen findest du nun auf jedem Computer in deinem Haus.

Was unterscheidet tablex von anderen Reservierungssystemen?

Der größte Unterschied ist, dass wir Dir keine Portallösung anbieten. Mit tablex hast du ein eigenes Reservierungssystem. Das heißt, Du bindest die Onlinebuchungsmaske auf Deiner Webseite ein. Alle Daten gelangen in Deine Datenbank und alle Entscheidungen triffst Du alleine. Aber das Wichtigste ist, dass keine weiteren Kosten pro Reservierung anfallen, Du sparst also eine Menge Geld.

Wie viel kostet tablex?

tablex kostet monatlich ab € 49,-. Für die Einrichtung fallen einmalig ab € 790,- an. Die tablex Gastro Software hat keinen fixierten Standartpreis, sondern richtet sich nach den Sitzplätzen deines Lokals. Für ein exaktes Angebot richte dich bitte an unseren Vertrieb.

+43(0) 664 2120464 | office@tablex.at

Wie wird tablex installiert?

Variante lokal: tablex wird offline auf einem Windows PC oder Server im eigenen Haus installiert. Der Zugriff erfolgt über eine Clientsoftware

Variante cloud: tablex wird online auf einem virtuellen Server installiert. Der Zugriff erfolgt dabei über jeden internetfähigen Browser

Unser Support erklärt dir gerne, welche Installationsart für deine Lokalität am geeignetsten ist.

+436642126282 | support@tablex.at

Kann tablex auf iPad, MacBook & Co bedient werden?

Ja! tablex lässt sich sowohl via Windows als auch via Apple oder  Linux bedienen. Wir setzen dabei eine spezielle RDP Software ein. Zugriff erfolgt über jeden Internetbrowser (Firefox, CHrome, IE, Safari, etc.) . Die offline Installation (Variante lokal) muss allerding auf einem Gerät mit einem Windows Betriebssystem stattfinden.

Werden meine Daten gesichert?

Ja! Manchmal braucht man Kontaktdaten für Serienbriefe oder externe Newsletter Programme. Für diesen Fall können deine Daten als CSV-Datei exportiert werden.

Kann man Kontaktdaten der Gäste exportieren?

Ja, in der Gästeliste gibt es die Möglichkeit sämtliche Gästedaten oder auch nur bestimmte Gästegruppen in eine CSV Datei zu exportieren.

Kann man mit tablex mehrere Betriebe gleichzeitig verwalten?

Ja, tablex ist multigastronomiefähig, das heißt du kannst mehrere Betrieb in einer einzigen Oberfläche verwalten. Das besonderer daran ist, dass du Gästedaten lokalübergreiffend verwenden kannst. Wurde der Gast schon einmal in einem Gastbetrieb eingetragen, können diese Daten in jedem weiteren Betrieb verwendet werden und müssen nicht erneut eingtragen werden.

Warum gibt es bei tablex keinen graphischen Tischplan?

Bei der Entwicklung von tablex war uns sehr wichtig die Darstellung der Reservierungen so zu wählen, dass sofort ersichtlich ist welche Tische zu welcher Zeit noch frei sind. Dadurch haben die Servicekräfte auch bei telefonischer Annahme die freien Kapazitäten sofort im Überblick. Damit schaffst du eine höhere Auslastung und kannst Tische mehrfach belegen, was dir wiederum mehr Umsatz bringt.