Neue Funktionen in Ihrem Tischreservierungssystem

Mit der neuen Erinnerungsfunktion können Sie ihr Gäste erneut auf ihre Reservierung hinweisen.

Somit wird die Anzahl der nicht erscheinenden Gäste auf ein Minimum reduziert.

Sie können den Erinnerungszeitpunkt frei definieren, sowie angeben wie viele Tage vor dem Erinnerungszeitpunkt der Gast reserviert haben muss, um eine Erinnerung per Email/SMS zu erhalten.

Beispielmail der Erinnerungsfunktion:

Mit der Automatischen Bestätigungsfunktion,  können Sie eine Anzahl der Gäste definieren die eine automatische Reservierungsbestätigung erhalten.

In der neuen  Version 3.2 können Sie auch die Automatische Zuweisung, aktivieren und nutzen. Diese Funktion weißt ihre Onlinereservierungen automatisch auf den ersten freien Tisch zu und sendet die Reservierungsbestätigung an Ihren Gast. Falls bei der Reservierung ein Raumwunsch angegeben wurde, wird dieser bei der Zuweisung berücksichtigt.

Sie können auch definieren in welchen Räumen die automatische Zuweisung aktiv ist, und welche für telefonische Reservierungen sowie für Walk-in Gäste freigehalten werden.

Sie können mit der neuen Sperrfunktion nun einzelne Zeiten eines Tages sperren.

Falls Sie möchten, dass Tablex automatisch ab einer gewissen Gästeanzahl die Onlinereservierung sperrt, können Sie dies nun ganz einfach in den Gastronomie-Einstellungen definieren.

  • Limit der engetroffenen Gäste pro Zeiteinheit: Definiert die Anzahl der Personen die um genau eine Uhrzeit (Zeitslot) reservieren können. Beispielsweise können Sie so verhindern, dass alle Gäste um 12:00 Mittag eintreffen. Sobald die Anzahl der Gäste für eine Zeiteinheit (15 Minuten) erreicht ist wird die Zeit automatisch online gesperrt.
  • Limit der absoluten Gäste pro Zeiteinheit: Diese definiert die Anzahl der Gäste welche sich zu einem gewissen Zeitpunkt in Ihrem Restaurant befinden können.

Sie müssen nun, um erweitere Gastdaten einzugeben die Reservierung nicht mehr zwingend abspeichern sondern können nun im selben Zug des Anlegens der Reservierung in die Gastdaten wechseln.

Dazu müssen Sie lediglich den Namen des Gastes eingeben und auf das "bearbeiten" Symbol neben dem Namen klicken.

Das Aussehen des Reservierungsprogramms wurde nun von Grund auf überarbeitet und gewährleistet Ihnen die größtmögliche Übersicht. Funktionen haben alle Ihren Platz behalten, allerdings wurden unübsichtliche Strukturen entfernt, um das Benutzen von TableX zu erleichtern.

Das neue Eintragungsfenster:

Aufgrund der verbesserter Zeitleiste können Sie nun auch auf kleinen Bildschirmen den ganzen Tag und somit auch alle Ihre  aktuellen Reservierungen sehen, ohne dass sich die Zeiten überlagern.

Sie haben bereits eine Melzer X3000 Kassa sowie TableX im einsatz? Dann können Sie nun von unserer Schnittstelle profitieren.

Folgende Daten und Informationen werden zwischen Kassa und TableX geteilt:

  • Vor- und Nachname
  • Anrede, Titel
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Reservierungsdatum
  • Tischnummer (Alternativtisch bzw. Gruppenreservierung)
  • Ankunftszeit + Dauer
  • Spezielle Bemerkung (Geburtstag, Hochzeit, usw.…)
  • Bemerkung
  • Raucher/Nichtraucher
  • Status (bestätigt, angekommen, anfrage, verspätet)
  • Stammgast (Ja/Nein)
  • Alle Tische/Räume
  • Listen der Reservierungen
  • Gästekartei

Melden Sie sich gleich bei Ihrem Melzer Betreuer oder bei Ihrem TableX Support Team um weitere Informationen zu erhalten.

Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an einer benutzerfreundlichen APP, welche es ermöglicht schnell und einfach auch von unterwegs auf die wichtigsten Tablex Funktionen zuzugfreifen.

Fertigstellung: Winter 2020

Mit der Funktion Tische in Untertische zu unterteilen ergeben sich für Sie ganz neue Möglichkeiten der Gastpatzierung. Teilen Sie beispielsweise einen 8er Tisch in beliebig viele Untertische auf falls Sie verschiedene Gruppen platzieren möchten.

Fertigstellung: November 2020

Damit ist es möglich Reservierungen ganz einfach am Belegungsplan zu verschieben. Hier gibt es 2 Optionen entweder freies verschieben oder nur in Horizontaler und Vertikaler Richtung.

Fertigstellung: Oktober 2020